VfB Forchheim 1861 e.V.

Archiv

11.12.2005
Bezirksklasse Ostbayern West Frauen
 
HSG Pyrbaum/Seligenporten III – VfB Forchheim II 12:12 (9:9)
Das erste Rückrundenspiel zwischen den beiden Reservemannschaften stand in der bitter kalten Sporthalle trotz allem auf gutem Niveau. Es war die beste Saisonleistung der VfBlerinnen. Das Unentschieden entspricht den gezeigten Leistungen, ist daher ein gerechtes Ergebnis. Die Oberpfälzerinnen hatten sich mit der Torhüterin aus dem BOL-Team verstärkt. Beim VfB gab Eva Büttner aus der A-Jugend ihr Debüt im Damenteam. Im ersten Durchgang gelang es der HSG, eine zwischenzeitliche 7:4-Führung vorzulegen. Forchheim blieb jedoch die Antwort nicht schuldig und glich die Begegnung mit schönen Spielzügen und überlegten Abschlüssen zur Halbzeit zum 9:9 aus. In Halbzeit 2 dominierten die Abwehrreihen, wobei die Torhüterinnen ein großer Rückhalt waren, so dass beiden Mannschaften nur noch drei Treffer gelangen.
VfB: Sybille Wolf und Daniela Ludwig (im Tor) – Isabell Rauscher, Anne Raasch (1), Monika Drummer (1), Sandra Herion (1), Vera Vesely (1), Chrissi Brandl (5/1), Eva Büttner, Martina Schulz (3/2)

he