VfB Forchheim 1861 e.V.

Archiv

29.01.2006
Bezirksklasse Ostbayern West Frauen
 
SC Eltersdorf – VfB Forchheim II 17:21 (5:10)
Die zweite Damenmannschaft des VfB hat mit ihrem 21:17 (10:5)-Sieg beim SC Eltersdorf ihre Tabellenspitze souverän behauptet. Die Rollen waren von vornherein klar verteilt, der VfB stellte das spielerisch bessere Team und sorgte sehr bald für klare Verhältnisse. Die VfB-Frauen fanden sich zu Beginn des Spiels besser zurecht, agierten schneller und schnörkelloser im Spielaufbau und zeigten ein besseres Zweikampfverhalten als der SC. Folgerichtig gingen sie sofort in Führung und gaben diese nicht mehr ab. In Anbetracht der deutlichen Fünf-Tore-Führung zur Pause ließen dann die VfBlerinnen Mitte des zweiten Durchgangs die Zügel etwas schleifen. Das Abwehrverhalten war nun etwas nachlässig, dadurch taten sich Lücken auf, die der SC zu Toren nutzte. Auch im Angriffspiel war man nicht mehr so konsequent und vergab die eine oder andere Chance. Trotzdem reichte es zu einem klaren Sieg.
VfB: Sibylle Wolf und Daniela Ludwig – Christina Brandl 3, Isabell Rauscher, Miriam Fabry, Sandra Herion 3, Vera Vesely, Uli Mangold 2, Tanja Schramm 2, Ann-Kathrin Wölfel 3, Martina Schulz 8/5

he