VfB Forchheim 1861 e.V.

Archiv

04.03.2006
Bezirksoberliga Ostbayern Frauen
 

VfB Forchheim – SG DJK/SC Regensburg
Wie so oft in der Vergangenheit steht auch diesmal die Partie zwischen den Handballfrauen des VfB Forchheim und der Spielgemeinschaft aus Regensburg in der BOL unter besonderen Vorzeichen. Denn der Tabellendritte empfängt den Zweitplatzierten am Samstag um 14 Uhr in der Ehrenbürghalle.
Es wird sicher ein spannendes, schnelles und vor allem torreiches Spiel. Schließlich spielt der beste Angriff (Regensburg) gegen den zweitbesten (Forchheim) und es geht für beide Mannschaften um nicht mehr viel. Die VfB-Damen wollen mit Kampfgeist den dritten Platz verteidigen, aber Regensburg ist sicher der große Favorit.
Die Schützlinge von Trainer Georg Weymann müssen versuchen, die schnelle Mitte und die Tempogegenstöße der Gäste zu verhindern, sonst haben sie keine Chance.
Weymann meint: "Regensburg ist eine sehr sympathische Truppe mit einem netten Trainer, so wird es sicher freundschaftlich zugehen und die Zuschauer werden ein interessantes Spiel zu sehen bekommen." Der Coach kann aus dem Vollen schöpfen, denn alle Spielerinnen sind an Bord.

he