VfB Forchheim 1861 e.V.

Archiv

11.03.2006
Bezirksoberliga Ostbayern Frauen
 
VfB Forchheim – HSG Pyrbaum/Seligenporten
Die Meisterschaft in der BOL der Frauen ist entschieden. Den Damen vom TSV Röthenbach ist mit 29:3 Punkten der Titel nicht mehr zu nehmen. Auf Rang 2 liegt zurzeit die SG Regensburg (24:8). Noch ist nicht entschieden, wer Platz drei einnehmen wird. Derzeit kämpfen die VfB-Frauen und die HSG Pyrbaum/Seligenporten um den 3. Platz. Beide Mannschaften haben im Moment 20:12 Punkte, wobei die HSG die bessere Tordifferenz (+33) gegenüber dem VfB (+27) aufweist. Am Samstag (17 Uhr, Realschulhalle) treffen nun diese beiden Kontrahenten aufeinander. Wer als Sieger aus dieser Partie hervorgeht, hat die besten Chancen, auch zum Saisonschluss die Position 3 zu belegen.
Die VfB-Frauen haben es mit einem sehr starken Gegner zu tun, der ihnen alles abverlangen wird. Der Sieg über den Tabellenzweiten sollte den Schützlingen von Trainer Georg Weymann den nötigen Auftrieb geben.
Im Anschluss (18.45 Uhr) spielt die zweite Damenmannschaft gegen die HSG Erlangen/Niederlindach II. Die VfB-Reserve hat sich schon vorzeitig die Meisterschaft in der Bezirksklasse gesichert.

he