VfB Forchheim 1861 e.V.

Archiv

24.06.2005
Nationalspieler ist Stargast
Sebastian Preiß heute bei VfB-Handball-Cup
Um den Handball vornehmlich in den Schulen eine noch breitere Basis zu verschaffen, hat der VfB Forchheim vor längerem eine Arbeitsgemeinschaft mit der Anna-Schule gegründet. Der nun schon zum 5. Mal auszutragende VfB-Jugend-Cup für Grundschulen heute ab 14.30 Uhr in der Berufsschulhalle soll dazu beitragen, den Kindern, die nicht in Vereinen spielen, die Möglichkeit geben, zu zeigen, was sie in der Handball-AG in der Schule schon gelernt haben. Die Organisatoren Gabi Radina und Ali Salihu mit Unterstützung von einigen Spielern der "Ersten" (Tobi Radina, Michael Rascher, Dieter Geck) und "Damen" (Steffi Radina, Claudia Weber, Margit Sitzmann) hoffen, dass die Kinder wieder mit der Begeisterung bei der Sache sind wie schon in den letzten Jahren.
 

Sebastian Preiß
Foto: © THW Kiel
Um den VfB-Cup spielen die Anna-Schule Forchheim I und II, Titelverteidiger Grundschule Langensendelbach, Grundschule Buckenhofen und Team Forchheim, eine Mannschaft, die aus Kindern aus allen Forchheimer Schulen besteht. Der Spielmodus sieht vor, dass jeder gegen jeden spielt. Der Sieger erhält den „VfB-Cup“.
„Ich bin stolz darauf, meinen ehemaligen Jugendspieler, den aktuellen Nationalspieler vom deutschen Meister THW Kiel, Sebastian Preiß, als Stargast ankündigen zu dürfen“, meint Organisator Ali Salihu. Preiß spielt ab der kommenden Saison beim TBV Lemgo, und er freut sich sehr darauf, wie schon vor drei Jahren als Stargast wieder in Forchheim sein zu dürfen.