VfB Forchheim 1861 e.V.

Archiv

  • Eintrag Nr. 1294

    • Fan - Verein: Forchheim
    • schrieb am 09.10.2011 um 20:20 Uhr:

    • Herr Gumbmann sollte vielleicht unterscheiden, ob er einen Bericht für die Homepage der Buckenhofener schreibt, oder für den fränkischen Tag. Objektive und seriöse Berichterstattung sieht anders aus, bei allem Schmerz über die Überlegenheit des VfB.

      Wie es richtig geht zeigen Fotostrecke und Bericht der Nordbayerischen Nachrichten. Weiter so!
  • Eintrag Nr. 1293

    • E.E. - Verein: VfB
    • schrieb am 09.10.2011 um 16:22 Uhr:

    • Hammer Fotostory von Ralf Rödel! Wahnsinnsfotos und ne schöne Geschichte. Lediglich mit dem Anspucken liegt er meiner Meinung nach daneben, im Spielbericht ist davon jedenfalls nichts vermerkt.

      Nichtsdestotrotz wird man in Buckenhofen sicher weiterhin Gift und Galle spucken, wenn es darum geht, wo der bessere Forchheimer Handball gespielt wird ;)

      Derbysieger? Derbysieger!!
  • Eintrag Nr. 1292

    • E.E. - Verein: VfB
    • schrieb am 07.10.2011 um 16:16 Uhr:

    • Ich vermute mal, weil Bruck die eigenen Torschützen nicht angegeben hat und/oder sie nicht in der Zeitung standen. Die wundersame Maschine hinter der krassen Statistik sitzt nämlich zuhause und wertet Spielberichte aus, um diese dann einzupflegen. Danke Fränkie an dieser Stelle und an den Brucker:

      gibt's schon ne neue Homepage? Dann wird sicher auch der Fränkster in die Liste aufgenommen, oder hat noch wer anders Tore geworfen?
  • Eintrag Nr. 1291

    • brucker - Verein: bruck
    • schrieb am 07.10.2011 um 12:58 Uhr:

    • Warum ist bruck eig nicht in der Torschützenliste BOL Männer vertreten?
      Sonst super geile homepage!
  • Eintrag Nr. 1290

    • Chris
    • schrieb am 05.10.2011 um 13:43 Uhr:

    • Hi Thomas!

      Freut mich von dir zu hören, bzw sofort eine Reaktion zu bekommen. Schreib dir heut noch ne Mail, damti wir nicht das Gästebuch vollspamen ;).
  • Eintrag Nr. 1289

    • Thomas - Verein: HSG
    • schrieb am 05.10.2011 um 10:17 Uhr:

    • Hallo Christian,

      ich war betrübe, als ich Deinen Bericht von Herren 2 Spiel gelesen haben, die sonst ja immer kleine literarische Leckerbissen sind.

      Der Umstand, dass ich nun leider Sportinvalide bin, sollte nicht Ausgangspunkt von irgendwelcher Rache Gedanken oder daraus resultierenden Kettenreaktionen sein. Das hilft mir nichts und macht keinen Sinn. Ich würde mich mehr freuen, wenn ich in Zukunft über ein sportlichfreundschaftliches Spiel lesen könnte.

      In meiner aktiven Zeit habe ich immer wieder leider eines beobachtet, was über die beiden Mannschaften hinausgeht:
      Jung-Aktive wollen sich bei den Aktiven bewiesen. Das ist gut. Nur sind übertriebene Härte und Obszönitäten leider der falsche Weg, um sich bei den Älteren Respekt zu verschaffen. Dieses Problem müssen alle gemeinsam eindämmen, der Trainer, die älteren Mitspieler und vielleicht auch die Zuschauer. Diese Aufgabe dem Schiedsrichter zu überlassen – der hier alleine pfeift – ist feige und wird immer wieder zu Eskalationen führen.

      Gruß aus Erlangen
      Thomas

  • Eintrag Nr. 1288

    • statistik!
    • schrieb am 04.10.2011 um 16:02 Uhr:

    • es fehlen in der torjäger statistik noch die tore von TSH gegen hemau! von auerbach sind jetzt beide drin! :P
  • Eintrag Nr. 1287

    • Chris
    • schrieb am 04.10.2011 um 13:32 Uhr:

    • @ Hans: Richtig lesen (oder ich besser schreiben). War unglücklich wegen Spielverlauf. Die Niederlage können wir wegen der Personalnot verschmerzen, da wir denken es ist noch Luft nach oben. Natürlich nicht unglücklich wegen Spielermangel.
      "Selber schuld" - da hast du leider recht
  • Eintrag Nr. 1286

    • Hans Moser
    • schrieb am 04.10.2011 um 10:24 Uhr:

    • Bericht Herren II - 01.10.11:

      Warum ist eine Niederlage "unglücklich", nur weil die eigene Spielerdecke dünn war ?

      Selber schuld, würde ich sagen.

      H.M.
  • Eintrag Nr. 1285

    • E.E.
    • schrieb am 11.05.2011 um 14:53 Uhr:

    • Haha Fränkie!

      Neuen Spieler eingebaut im Banner - sehr geil! (Sorry Klaus)
  • Eintrag Nr. 1284

    • Hannes Stummer - Verein: ex Vfb vor 60 Jahren
    • schrieb am 11.04.2011 um 10:54 Uhr:

    • Am Sonntag (gestern)habe ich zusammen mit meinem Enkelsohn Euer Spiel in Schierling besucht.
      Ich finde, es war noch/schon einiger Sand im Getriebe. Euer kleiner, linker Außenspieler scheint mir noch sehr schüchtern zu sein. Er sollte sich im Gegensatz zu seinem Kollegen auf der rechten Seite auch mal ein Herz nehmen und einen Abschluss versuchen! Aber wie gesagt, er scheint mir noch sehr schüchtern.
      Die Unterhaltung nach dem Spiel in Euerer Kabine war für mich eine Rückbesinnung an meine eigene,aktive Zeit als VfB Handballer ( 1947 bis 1955 ). Für meinem Enkelsohn, dem ich schon viel aus meiner aktiven Zeit erzählt hatte, war die Begegnung mit Euch eine Bestätigung dieser, meiner Erzählungen.

      Über Elmars Eintrag in mein Gästebuch habe ich mich sehr gefreut. Danke dafür- Elmar Du hast recht, ich habe noch viel zu tun

      Wenn ich es mir einigermaßen Einrichten kann, werde ich künftig Euere Begegnungen im Raum Regensburg besuchen.
      Allen Vfb Handballerinnen und Handballern herzliche Grüße und weiterhin viel Erfolg!

      Johannes (Hansi) Stummer
  • Eintrag Nr. 1283

    • Siegfried Walburger - Verein: VfL Günzburg
    • Homepage: http://www.vfl-guenzburg.de
    • schrieb am 08.04.2011 um 14:18 Uhr:

    • HSV Hamburg : TSV Friedberg am 28. Juli in Günzburg

      Am 28. Juli kommt der Hamburger SV

      So viel internationalen Glanz haben die Handball-Fans in der Region wohl seit ruhmreichen Bundesliga-Zeiten des VfL Günzburg nicht mehr gesehen: Am 28. Juli kommt Bundesliga-Tabellenführer Hamburger SV in die Rebayhalle.Die Gäste wollen alle Stars mitbringen-unter ihnen die Weltmeister Bertrand und Guillaume Gille ( beide Frankreich) sowie Pascal Hens

      Gegner im Testspiel ist die derzeit höchstklassige Mannschaft in Bayerisch-Schwaben, Drittligist TSV Friedberg. Der Handball Abteilungsleiter des heimischen VfL Günzburg, Dominik Rembold, blickt dem sportlichen Leckerbissen schon jetzt mit leuchtenden Augen entgegen und sagt: " Was wir hier präsentieren können, ist mit das Beste, das es in Europa gibt."

      Kartenreservierungen nimmt der VfL Günzburg ab sofort per E-Mail an siegfried.walburger@vfl-guenzburg.de entgegen. Der offizielle Kartenvorverkauf startet Anfang Juni

      Info zum Programm:
      19.30 Uhr HSV Hamburg – TSV Friedberg
      17.30 Uhr Frisch-Auf Göppingen – VfL Günzburg (Junioren)
      ab16.00/16.30 Entertainment (Sponsoren etc.) in und um die Rebayhalle mit
      Autogrammstunden des HSV Hamburg.


  • Eintrag Nr. 1282

    • absteiger - Verein: kelheim
    • schrieb am 12.02.2011 um 11:20 Uhr:

    • super ding mit der torschützenliste!
      aber bei den kelheimer spielern fehlen einige tore.

      schöne grüße & weiter so!
  • Eintrag Nr. 1281

    • A.K. - Verein: VFB
    • schrieb am 23.12.2010 um 16:19 Uhr:

    • Wünsche allen VFB`lern frohe Weihnachten!
  • Eintrag Nr. 1280

    • AliS. - Verein: TSV Bonn
    • schrieb am 22.12.2010 um 21:13 Uhr:

    • Liebe VfB-ler,
      wuensche euch schoene Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
      Viele Gruesse aus Bonn!
  • Domain Hoster